Fähre bringt Radler kostenlos zur Radreisemesse über den Rhein

21. März 2007.

Radler können am kommenden Sonntag kostenlos die Fähre zwischen Niederdollendorf und Bad Godesberg nutzen, um zur 9. ADFC-Radreisemesse in der Bad Godesberger Stadthalle zu kommen. Der ADFC konnte noch rechtzeitig vor der Messe mit den Stadtwerken Bonn die Vereinbarung treffen, dass die Radler kostenlos in beide Richtungen mitgenommen werden. Der ADFC übernimmt dafür die Kosten. „Damit erleichtern wir Radlern aus dem Rechtsrheinischen den Weg nach Bad Godesberg“, so Messechef Detlev Thye. „Selbst die Beueler brauchen nun nicht mehr den Weg über die teilweise gesperrte Kennedybrücke nehmen, sondern bequem mit der Fähre übersetzen.“
Die Messe mit 105 Ausstellern – Reiseveranstalter, Tourismusregionen und Hersteller/Ausstatter – beginnt am Sonntag, 25. März, um 11 Uhr in der Stadthalle Bad Godesberg und ist die größte Radreisemesse in Nordrhein-Westfalen.
von Axel Mörer-Funk, ADFC Bonn/Rhein-Sieg

Artikel zum gleichen Thema

Zum Artikelarchiv ...

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel:

Artikel RSS
Kommentare RSS
rhein:raum Twitter