Archiv für Juni 2007

29. Juni 2007. Öko ist wieder in – Grün-Linker AStA startet eine Ökologie-Offensive!
Immer deutlicher wird eines: Öko ist wieder in. Allenthalben wird wieder über Klimawandel diskutiert, über Atomkraft und Windkrafträder, über Grünflächen und Wasserknappheit, als seien das völlig neue Themen. Allerdings lässt sich die momentane Hochkonjunktur in Sachen Ökologie auch nutzen, um wiede...

28. Juni 2007. Auf dem Weg zum Polizeistaat?
Auslöser für das Hearing war die öffentliche Berichterstattung über die Proteste gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm. In den Augen der Veranstalter wurde in den Massenmedien ein stark verzerrtes Bild der wirklichen Geschehnisse wiedergegeben. Selbsterklärtes Ziel war es, „ZeugInnen zu Wort kommen zu...

27. Juni 2007. Sommerzeit – Schredderzeit
Herr Gatzweiler, inzwischen EX-Bundeskunsthallendirektor, wurde, Presseberichten zufolge, inflagranti dabei ertappt, wie er belastende Dokumente schreddern ließ. Inzwischen hat er diesen Vorgang dementiert, doch der Nachgeschmack bleibt, denn: Alle zwielichtigen Ehrenmänner achten streng darauf, una...

20. Juni 2007. „Was geschah in Heiligendamm?“
Die G8-Proteste waren ein gesellschaftliches Großereignis. Alle TeilnehmerInnen haben dort prägende Erfahrungen gemacht. Es waren Erfahrungen von solidarischem und erfolgreichem Handeln aber auch von Enttäuschungen; Erlebnisse von massiver Gewalt durch Polizei aber auch DemonstrantInnen. An vielen S...

20. Juni 2007. Zusätzliche Förderung von Stipendiat/innen ist verkehrte Robin-Hood Politik
Hierzu erklärt der AStA der Uni Bonn: Mit dieser Entscheidung sendet die Uni ein äußerst fragwürdiges Signal an alle Studentinnen und Studenten. In einer Zeit, in der wegen allgemeiner Studiengebühren die deutliche Mehrheit der Studierenden nebenher jobben müssen und deren Belastungen in den letzten...

20. Juni 2007. Sommer, Sonne, Safer Sex!
Tagsüber im Pool, abends in der Sauna, nachts im Hotelaufzug – Männer wollen im Urlaub keinen Blümchensex. Frauen sind romantischer und bevorzugen laut Umfragen eher ein Boot auf dem Meer oder einen Korb an einem einsamen Strand. Der Haken an der Sache: Das Risiko, sich beim vermeintlich unverfängli...

19. Juni 2007. BUND unterstützt BI gegen neue Tankstelle in Hochhausen
Das geplante Baufeld ist komplett mit alten Hochstammobstbäumen bewachsen, die ökologisch besonders wertvoll sind. Solche kulturhistorisch wertvollen Flächen, die den Ortseingang nebenbei sehr positiv prägen, bieten zahlreichen seltenen Arten, wie z.B. Fledermäusen, Lebensraum. Es ist daher notwendi...

18. Juni 2007. Gutachten bestätigt Wirtschaftlichkeit des Metropol
Im Streit um den Erhalt des Metropol wurde immer wieder die Wirtschaftlichkeit eines zukünftigen Kulturbetriebes in Zweifel gezogen. Hintergrund ist das Denkmalschutzgesetz des Landes. Ausnahmen vom Denkmalschutz lässt das Gesetz in solchen Fällen nur zu, wenn der Eigentümer von dem unveränderten De...

17. Juni 2007. 2. Treffen der Bürgerinitiative „Rettet die Redoute und das Rathaus“
Zu Beginn der Versammlung las Jürgen Endemann den Brief einer „Bonn-Exilantin“, die gegenwärtig in Berlin lebt, an die Bezirksvertretung vor. Diese äußerte sich völlig verständnislos, angesichts gegenläufiger Entwicklungen in Berlin. Dort würde man sich anschicken, das Stadtschloss wieder aufbauen z...

15. Juni 2007. Uni Bonn zweifelt eigene Zahlen an
Für Verwunderung sorgte heute im AStA die Stellungnahme der Verwaltung zur Pressemitteilung des AStA Bonn vom 13.6. („Alarmierender Rückgang – Uni Bonn verliert fast zwei Drittel ihrer Nicht-EU-Studierenden“), in der auf den überproportionalen Rückgang der Nicht-EU-Studierenden hingewiesen wird, die...

14. Juni 2007. Prima Klima: Lauter Bushs im Bonner Stadtrat
Die letzte Ratssitzung vor der Sommerpause tröpfelte langsam und träge vor sich hin, bis Peter Finger (Bündnis 90/Die Grünen) mit einem gewagten Vergleich endlich Schwung in die Sache brachte... Während der Aussprache über das Aktionsprogramm Klimaschutz zog der grüne Bürgermeister Peter Finger den...

13. Juni 2007. „Alarmierender Rückgang“ – Uni Bonn verliert fast zwei Drittel ihrer Studierenden aus dem nicht-europäischen Ausland
Während im Wintersemester 2006/07 noch 3267 Studierende aus dem nichteuropäischen Ausland an der Uni Bonn eingeschrieben waren (Sommersemester 2006: 3298 Studierende), beträgt die Zahl im laufenden Sommersemester noch lediglich 1299 Studentinnen und Studenten (Stand: 11.6.2007). Damit haben über 60...

13. Juni 2007. Selbst bestimmte Lehre für alle!
Während heutzutage in Schulen, Hochschulen und in der Arbeitswelt normiertes Wissen reproduziert und Gedanken konkurrenzfähig angepasst werden, möchte die Offene Uni Wege in Richtung eines alternativen Lehr- und Lernangbots, frei von jeder Verwertungslogik, aufzeigen. GEBÜHRENFREI! Da Bildung kein...

12. Juni 2007. Angriff auf den Denkmalschutz
Bei dem Ringen um das Metropol-Theater zeichnet sich Anfang Juni 2007 ein Sinneswandel der Verwaltung ab. Mittels einer Beschlussvorlage möchte man jetzt vom Rat der Stadt den Auftrag erhalten, mit dem Eigentümer des Metropol eine "einvernehmliche Lösung" auszuhandeln. Diese 'neue Linie' geh...

11. Juni 2007. FAQs zu Rostock
Die Friedenskooperative hat die Polizei zu Unrecht gelobt und behauptet, diese habe sich an die verabredete Deeskalationslinie gehalten. Dabei hat die Polizei von Anfang an provoziert, z.B. durch Einheiten in den Seitenstraßen am Demoweg, Hubschrauber über der Auftaktkundgebung etc. Außerdem hat der...

11. Juni 2007. „Whistleblower und Journalisten“ – der Weg an die Öffentlichkeit
Whistleblower sind Menschen, die die Öffentlichkeit über Missstände in ihren Organisationen informieren, wenn die interne Kommunikation fehlgeschlagen ist. Ohne Whistleblower wüssten wir noch weniger über Korruption in der Pharmabranche, über Gammelfleisch und Gesundheitsschäden wegen Handynutzung.J...

10. Juni 2007. Gabunsperrholz im Bonner Theater: Aktion von „Rettet den Regenwald“ hatte Erfolg!
Nun wird es (vorerst) doch keinen Einsatz von Tropenholz im Bonner Theater geben. Die Protestmailaktion mit 2500 Einsendungen von der Umweltorganisation „Rettet den Regenwald“ hat der Bonner Verwaltung klar gemacht, dass der Einsatz von Holz ohne Zertifizierung durch das Forest Stewardship Council (...

10. Juni 2007. Standortdiskussion: Festspielhaus in der Gronau
rhein:raum gibt sich in dieser Angelegenheit heute einmal ausgesprochen konservativ und empfiehlt, ein Festspielhaus - wenn überhaupt - nur dort zu errichten, wo bis 1953 schon eines für 3000 Besucher gestanden hat: In der Gronau, direkt am Rhein, ganz in der Nähe von Deutscher Welle und der Post-Ze...

9. Juni 2007. Kritik an Vorabfestlegung für den Standort des Bonner Festspielhauses
Die charmante (wenn auch etwas größenwahnsinnige) Idee, Bonn zum Bayreuth von Beethoven zu machen, trifft in großen Teilen von Bevölkerung und Politik auf breite Zustimmung. Allerdings lässt die Verwaltungsvorlage, über die die Stadtverordneten in ihrer nächsten Sitzung zu entscheiden haben, viele F...

9. Juni 2007. BI Rettet die Redoute und Kurfürstenallee trifft sich erneut
Nachdem sich am 1.06.2007 die Godesberger BI Rettet die Redoute und die Kurfürstenallee konstituiert hat, sollen nunmehr am 12.06.2007 die nächsten Schritte geplant werden. Die Versammlung findet  statt in der Zeit zwischen 17.00 und 18.30h in der Stadthalle Bonn Bad Godesberg, Parksaal. A...

5. Juni 2007. Fachgespräch zum Bonner Nachhaltigkeitsbericht
Einladung zum Fachgespräch Bonner Nachhaltigkeitsberichtin Kooperation mit dem Internationalen Frauenzentrum Bonn e.V. und dem Ökozentrum Bonn e.V. Hätten Sie gewusst, a. wie viel Energie in den Bonner kommunalen Liegenschaften und in der kommunalen Straßenbeleuchtung verbraucht wird? Und wie v...

5. Juni 2007. Deeskalationsbemühungen in Rostock
Nach den Gewaltexessen vom Samstag diskutieren alle Protestgruppen intensiv über notwendige Konsequenzen und arbeiten an deeskalierenden Maßnahmen. Erfolgreich wurde z.B. von den Organisatoren der geplanten Massenblockaden ein offenes Gespräch mit der Polizeiführung gesucht und die eigenen Aktionspl...

5. Juni 2007. Umweltsünder Stadt Bonn?
Die Organisation „Rettet den Regenwald e.V." hat eine Protestaktion auf ihrer Homepage gestartet. Sie richtet sich gegen den Kauf von Gabunsperrholz durch die Stadt Bonn. „Die Stadt Bonn ist Mitglied im Klimabündnis und in vielen Bereichen bemüht, sich für Klima- und Umweltschutz zu engagieren. Tro...

3. Juni 2007. Bürgerinitiative „Rettet die Redoute und das Rathaus“ in Bad Godesberg gegründet
Am 31.05. 2007 hat auch der Hauptausschuss des Stadtrates (nach der Bezirksvertretung Bad Godesberg) gegen die Stimmen von Grünen und BBB beschlossen, dass die Stadtverwaltung mit einem Investor verhandeln soll. Ziel dieser Verhandlungen ist der Verkauf von Rathaus, Redoute und weiteren Gebäuden an...

3. Juni 2007. Bürgeraktion gegen Neubaupläne in Niederpleis lädt ein zur Bürgerversammlung
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Sankt Augustin, die Bürgeraktion hat bei der Anhörung der Bürgerschaft zum Flächennutzungsplan der Stadt angekündigt, dass sie auch danach ihre Aktivitäten fortsetzen wird. Anfang Mai gab es einen Pressebericht, aus dem hervorgeht, dass wir nicht die einzigen...

3. Juni 2007. Dem Adlerfarn ging es an den Kragen
Absolutes Glück mit dem Wetter hatten die fast zehn Naturschützer in Lohmar, als sie am Samstag (2.6.) zur Tat schritten. Bei schönstem Sonnenschein griffen sie zu Sense und Balkenmäher, um einen südexponierten Hang im Naafbachtal von Adlerfarn zu befreien. Gegen diese wüchsige, alles andere verdrän...

1. Juni 2007. Ausbau der Naturschule Aggerbogen
Lohmar, 31.5.2007: Die Naturschule im Aggerbogen ist unstrittig eine wichtige Institution der Umweltbildung. Das stellt auch der BUND nicht in Frage, ganz im Gegenteil! Sehr behutsam und jenseits der Öffentlichkeit hat daher der BUND bislang seine Signale insbesondere in Richtung der Kreisverwaltung...

1. Juni 2007. Gebt 8, ihr werdet ausgel8!
Einst war’n die Mächtigen der Welt ge8et,heut’ werdet Ihr zumeist nur noch ver8et. Ihr tragt so schwer an zu viel M8Und findet keine Ruhe Tag und N8.Da nützt kein Zaun und keine Pr8,durch Euer Tun habt Ihr entf8der Völker Wut, so dass es kr8. Und werdet Ihr auch noch so scharf bew8,was schert es u...

1. Juni 2007. Nationalpark Siebengebirge: VCD macht Vorschläge zur ökologischen Verkehrsplanung
Eines ist für den Verkehrsclub Deutschland (VCD) klar: Sollte das  Siebengebirge zum Nationalpark werden, muss die Verkehrsplanung in  jedem Fall nach ökologischen Maßstäben konzeptioniert werden. „Die  Südtangente ist dann absolut tabu,“ stellt der VCD-Kreisvorsitzende Rainer  B...

1. Juni 2007. 10 Jahre Lokale Agenda Bonn – Forum am 2. Juni 2007 im Alten Rathaus
Am 26. Juni 2007 wird der Bonner Agenda-21 Beschluss zehn Jahre alt. Der Verein Zukunftsfähiges Bonn regte im vergangenen Herbst an, diesen Anlass zu feiern und das Bonner Agenda-Büro griff diesen Vorschlag gerne auf. Zum zehnjährigen Jubiläum lädt das Agenda-Büro nun alle lokalen Organisationen, di...

Archive nach Monat: