Archiv für April 2008

30. April 2008. 1. Mai 2008 in Bonn – DGB: Gute Arbeit muss drin sein!
Der DGB fordert angesicht explodierender Gewinne, Managergehälter und Dividenden kräftige Reallohnerhöhungen für alle Beschäftigten. Lohndumping muss durch tarifliche Mindestlöhne, durch Mindestlöhne nachdem Entsendegesetz und einem generellen unteren gesetzlichen Stundenlohn von mindestens 7,50 Eur...

28. April 2008. Lichtspieltheater Esslingen – Vorbild für Bonn?
Während  in Bonn noch um die Zukunft des Lichtspieltheaters "Metropol" gerungen wird, ist man in Esslingen schon am Ziel. Gegenwärtig wird in der Stadt am Neckar das möglicherweise älteste noch erhaltene Filmtheater Deutschlands restauriert und erneut einer kulturellen Nutzung zugeführt...

28. April 2008. Die Bienenschwarmsaison beginnt
Es beginnt die Zeit der Bienenschwärme, aus den wärmeren Regionen Deutschlands wie dem Rheinland werden die ersten Bienenschwärme gemeldet. Und so mancher Gartenbesitzer, der am letzten Wochenende die Wärme im Garten genoss, erhielt plötzlich Besuch von zehntausenden von Bienen, die sich mitsamt ihr...

25. April 2008. Müll aus Neapel kommt nach Bonn
Ein Dringlichkeitsantrag von Bündnis 90/Die Grünen, die Verbrennung von Müll aus Neapel zu verhindern, wurde in der letzten Ratssitzung mit den Stimmen aller anderen Fraktionen abgelehnt. Vorher hatten die Grünen im Umweltausschuss Fragen zur Annahme von Müll aus Neapel durch die Bonner Müllverbre...

15. April 2008. Lärm-Ampeln
Rotlicht und Polizeisirenen ab 85 Dezibel: Zum internationalen Tag gegen Lärm (16. April 2008) will Bonns Behindertenbeauftragte 50 lustige Lärmampeln an Schulen und Kindergärten verlosen. Wenn die lieben Kleinen richtig auf die Pauke hauen, leuchtet es nicht nur gelb, sondern rot. Schon seit zwei...

13. April 2008. Mitgliederversammlung des BUND fasst Beschluss zum Nationalpark Siebengebirge
Rhein-Sieg-Kreis/ Eitorf, 4.4.2008: Die jährliche Kreismitgliederversammlung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat in einem Beschluss die weitere Position der Kreisgruppe in der Nationalparkfrage bestimmt. Der Beschluss fiel in der 29-köpfigen Gruppe einstimmig. Dabei wurde der...

11. April 2008. Sicherheitsdienst der ARGE Bonn wieder in der Kritik
Gemäß § 13 SGB X hat jeder „Kunde“ ein Recht auf Beistand/Bevollmächtigung. Dabei hat der Gesetzgeber ausdrücklich vorgesehen, dass jede Person Beistand/Bevollmächtigter sein kann. Laut Aussage von Behrsing wollten die Wachleute der Leistungsempfängerin dieses Recht zunächst verweigern. Verantwortli...

9. April 2008. Bürgerhaushalt: Ausweiten statt Einstellen!
Wenn diese Informationen richtig sind, so sei dies ein völlig falscher Schritt, kritisiert der Verein. Anstatt sich über mangelnde Beteiligung zu ärgern, solle die Verwaltung lieber die Aktivitäten in dieser Sache vorantreiben. Der Verein hegt vielmehr den Verdacht, dass die Verwaltung bisher an ein...

8. April 2008. Auch Gutachten können an der Sache vorbei gehen
Nach den Beobachtungen der Bürgerinitiative haben die Eigentümer des METROPOL in der letzten Zeit insgesamt drei Gutachten zum METROPOL in Auftrag gegeben. Hiermit soll offenbar versucht werden, an der geltenden Rechtsprechung vorbei Druck auf Verwaltung und Rat aufzubauen, damit der auf die Zerstör...

8. April 2008. Aus nach 20 Jahren: Auch Bonner City-Bioladen gibt auf
Als der Bioladen in der Cassius-Bastei vor 20 Jahren eröffnete, waren Kenner der Bio-Szene zunächst skeptisch, ob sich der Laden bei der hohen City-Miete überhaupt wirtschaftlich betreiben ließe. Auch das moderne Konzept mit Selbstbedienung und elektronischer Registrierkasse wurde von manchen Biola...

7. April 2008. Wo war der Kämmerer?
Ein Vorzeigeprojekt aus Zeiten, in denen Bonn Hauptstadt war, ist in finanzielle Nöte geraten. Die Rede ist vom Gustav-Heinemann-Haus (GHH) in Tannenbusch. 1976 wurde es gegründet als „Haus der Begegnung“, in dem sich gleichberechtigte Teilnahme von behinderten Menschen verwirklichen sollte. Nun ist...

3. April 2008. Oberbürgermeisterin betreibt Schadensbegrenzung
Öffentliche Schelte für Ihr Informationsmanagement musste die Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann in den vergangenen Tagen von Freund und Feind einstecken. Benedikt Hauser, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion, hat in einem offenen Brief die Informationspolitik der Stadtverwaltung zum Melbbad...

2. April 2008. BI Rettet das Rathaus und die Redoute nimmt Fehdehandschuh auf
Allerdings werde immer klarer, dass alle Hinweise, hier handele es sich um einen wichtigen Beitrag zur Stadtentwicklung, nur Nebelkerzen sein. „Hier geht es um Verkauf gegen cash, um nichts anderes“ so Endemann. Besonders sensibilisiert müsse man über die Aufteilung des Geländes in zwei unabhängige...

1. April 2008. Verwirrung in der Sitzung der Bezirksvertretung Bonn am 1. April
Und im nächsten Jahr lesen Sie: Verkaufsverbot für Chips an Menschen mit einem BMI über 22. Gesundheitsministerin setzt Test-KäuferInnen ein....

1. April 2008. Bukarester Nato-Gipfel ohne Perspektiven
Nato betreibt mit Erweiterung Wiederbelebung des Kalten KriegesBündnis hat keine Antworten auf die heutigen HerausforderungenWiedervorlagen zum 60 Jahre Jubiläumsgipfel Bukarest wird zeigen, dass die Tradierung des für konstruktive Konfliktbearbeitung völlig ungeeigneten Militärbündnisses Fortschri...

Archive nach Monat: