BUND zum Verkehrsleitbild der IHK

Verstaubte Verkehrsphantasien der IHK Rheinland

30. Mai 2009.

Eindimensional, straßenlastig und in der Summe nicht zukunftsfähig seien die Ideen der Industrie- und Handelskammern im Rheinland, die diese am 5. Mai der Öffentlichkeit präsentiert haben, so der BUND Rhein-Sieg-Kreis. Ihnen fehle, so ihr Sprecher  Achim Baumgartner, jedes Gespür für die neuen Anforderungen, die sich aus dem Klimawandel, dem Schutz vor Lärm und Feinstaub und dem demographischen Wandel ergäben. Die Bedeutung der „weichen“ Standortfaktoren für einen attraktiven Wirtschaftsstandort würden total verkannt. Fragen der Finanzierung der monströsen Straßenbaupläne blieben ganz und gar offen.

Diese Art gesellschaftlicher Verantwortungslosigkeit und Arroganz, die auch die Banken in die Wirtschaftskrise geführt habe, sei keine gute Werbung für den Wirtschaftsstandort Rheinland.

Längst verworfen und bis zur Erschöpfung ausdiskutiert seien die Südtangente Bonn und eine weitere Rheinbrücke bei Wesseling. Statt dessen wurde ab 1974 die Autobahn 560 als Querspange in die Siegaue gebaut, als Kompromiss und als Ersatz für die alternativen Bauvorhaben im Süden und im Norden.

Der BUND bestreitet die Legitimation der IHK zu solch‘ weitreichenden Forderungen über die Köpfe der Mitgliedsunternehmen hinweg. Viele Unternehmen stünden keineswegs hinter den Forderungen oder lehnten sie kategorisch ab, etwa den Bau der Südtangente Bonn. Da sie aus der IHK nicht austreten dürften, sähen sie den Missbrauch ihrer Zwangsmitgliedschaft für einseitige Zwecke kritisch. Diese Art Herrschaft der IHK über ihre Mitglieder dürfte nicht als geschlossenes Meinungsbild der IHK Mitglieder missverstanden werden, warnt so Achim Baumgartner.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert die IHK auf, in die Gesellschaft zurück zu kehren und mögliche Probleme im Dialog gemeinsam mit den Menschen in der Region zu suchen. Großspurig Planungsmonster zu entwerfen, helfe niemandem und schüre lediglich Angst und Aggression.

Foto: JOKER

Schlagworte: , ,

Artikel zum gleichen Thema

Zum Artikelarchiv ...

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel:

Artikel RSS
Kommentare RSS
rhein:raum Twitter