bundesweiter Bildungsstreik

Attac unterstützt die Schülerinnen und Studentinnen bei ihrem Bildungsstreik.

12. Juni 2009.

Vom 15. bis 19. Juni wird auch in Bonn der bundesweite Bildungsprotest von Schülerinnen und Studentinnen mit vielen Aktionen begangen.

Attac unterstützt die Forderungen, denn durch den GATS- und Bologna-Prozess wird Bildung zu einer Dienstleistung, zu einer Ware. Gegen die zunehmende marktförmige Umstrukturierung des Bildungssektors unterstützen wir die Proteste der Schülerinnen, Studierenden, Azubis und Eltern.

Bildung ist für Alle da!

Wir wollen, dass Bildung als öffentliche Aufgabe wahrgenommen wird! Gemeinsam können wir unsere Interessen in die Öffentlichkeit tragen und neue Impulse setzen.

In Bonn unterstützt die Attac Gruppe Bonn die Schülerinnen und Studentinnen mit „alternativen Vorlesungen“ und einer „Bankenaktionl. Die Banken tragen erhebliche Mitverantwortung an den desaströsen Folgen der Finanzkrise. Ihr risikoreiches Handeln und ihr politischer Einfluss haben mit dafür gesorgt, dass die öffentlichen Haushalte auf Jahrzehnte hinaus nicht genug Geld für zukunftsfähige Aufgaben wie gute Bildung für Alle, Sicherung des Sozialen, ökologischer Umbau usw. übrig haben werden.

mehr über Aktionen und Demonstrationen in Bonn: www.sskbjb.de.vu.

Schlagworte: , , , ,

Artikel zum gleichen Thema

Zum Artikelarchiv ...

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel:

Artikel RSS
Kommentare RSS
rhein:raum Twitter