Im falschen Film?

WCCB-Story-Board 2011

3. Januar 2011.

Aus dem vergangenen Jahr wurden rhein:raum Fotos von groben Skizzen zugespielt, die auf einem Parkplatz des Fernseh-Senders ARTE am Quai Chanoine Winterer in Straßburg gefunden worden sein sollen. Es handelt sich dabei um Fragmente eines „Story Boards“ für einen Spielfilm, der offensichtlich die Bonner WCCB-Affaire zum Inhalt hat.

Filmtitel LE WCCB1 ]   LE WCCB  ist der Arbeitstitel. Auf der Rückseite des Zeichenkartons ist handschriftlich notiert „The WCCB Affair“, „Der Dieckmann-Bau“ und „SPD-Desaster“.

Skizze Airport Washington D.C.2 ]   AIRPORT WASHINGTON D.C. Hinweis auf das internationale Ausmaß der Verstrickungen im Zusammenhang mit dem WCCB. Außerdem Verweis auf die geplante Auslieferung des schillernden Pseudo-Investors Man Ki Kim.

Skizze Entführung Man Ki Kim3 ]   ENTFÜHRUNG Man Ki Kim wird – ganz unerwartet – doch nicht nach Deutschland ausgeliefert, was in SPD-Kreisen mit großer Erleichterung zur Kenntnis genommen wird. Im Spielfilm gibt es eine geheimdienstmäßige Entführung des in Deutschland gefürchteten Belastungszeugen.

Skizze WCCB-Ruin4 ]   DIE MILLIONENFALLE  Ein Nachrichtensprecher rekapituliert, wie das ursprüngliche Null-Euro-Vorzeige-Projekt ein Loch von 300 Millionen in die Bonner Stadtkasse riss.

Skizze Helikopter überm WCCB5 ]   ZWEI HELIKOPTER über der WCCB-Bauruine. Welche Prominenz wird in diesen zwei Hubschraubern wohin geflogen?

6 ]   F. NAUJOKS: Bonns höchstbezahlter Mitarbeiter, seit Monaten beurlaubt, gleitet – unter Hinweis auf seine angeschlagene Gesundheit – sanft in den frühzeitigen Ruhestand. Sachlich und rechnerisch richtig?

Skizze Hubschrauber überm WCCB7 ]   (Zwischenschnitt) HELIKOPTER

8 ]   OBERSTAATSANWALT Fred Apostel stellt im Spielfilm nach und nach die Ermittlungen ein und wird eineinhalb Jahre später zum Staatssekretär ins Innenministerium NRW befördert.

9 ]   WELTHUNGERHILFE  Friedrich-Ebert-Straße 1, Bonn

Skizze Dieckmann10 ]   BÄRBEL DIECKMANN  Die Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe tritt nun doch nicht zurück. „Karriere heißt stehen und nicht gehen!“ (Mit den selben Worten widersetzte sie sich bereits 2009 der Aufforderung des Bonner Stadtrats, ihr Amt als Oberbürgemeisterin niederzulegen.) Unklar ist bisher die Bedeutung des kleinen Plastik-Äffchens oben links im Bild.

Skizze Helikopter11 ]   (Zwischenschnitt) HELIKOPTER

Skizze Nimptsch-Puppe12 ]   OBERBÜRGERMEISTER NIMPTSCH gibt sein Amt auf und wird Schauspieler am Kölner Hännesje-Theater.

13 ]   rhein:raum hat den Jahreswechsel gut überstanden und wünscht Euch allen ein gutes neues Jahr!!!

Schlagworte: , , ,

Artikel zum gleichen Thema

Zum Artikelarchiv ...

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel:

Artikel RSS
Kommentare RSS
rhein:raum Twitter