Bürgerbegehren „Viva Viktoria!“:

Shopping Mall verhindern – Viktoriaviertel retten!

30. Juli 2015.

Mit Ratsbeschluss vom 18.6.2015 hat der Bonner Stadtrat mehrheitlich für einen Verkauf der städtischen Grundstücke im Viktoriaviertel an eine Tochtergesellschaft der SIGNA, die „Bonn.Viktoria-Karree Immobilien GmbH& Co KG“ gestimmt.

Die Initiative „Viva Viktoria!“ wendet sich nun mit einem Bürgerbegehren gegen den geplanten Ausverkauf städtischen Grund und Bodens im Viktoriaviertel an einen auswärtigen Investor. Wir wollen die vollständige Zerstörung des historisch gewachsenen, kleinteilig strukturierten Viertels zwischen Altem Rathaus und Universität in letzter Minute verhindern. Wir wenden uns gegen eine Totalüberbauung des gesamten VButton_55_o-2-001iertels und seine radikale Durchkommerzialisierung auf Kosten der jetztigen NutzerInnen wie eines vielfältigen städtischen Lebens im allgemeinen.

Am morgigen Freitag, 11.00 Uhr, starten wir unsere Kampagne für den Erhalt des Viktoriaviertels. Gewerbetreibende und MieterInnen aus dem Viktoriaviertel stellen Logo, Plakate, die neue Website der Initiative „Viva Viktoria!“ der Öffentlichkeit vor. Die allesamt ehrenamtlich und innerhalb der letzten 10 Tage von UnterstützerInnen entwickelten Materialien und Medien werden die für August geplanten Aktionen, Demonstrationen und Veranstaltungen rund ums Viktoriaviertel sichtbar machen.

„Viva Viktoria!“ startet den Countdown zur Unterschriftensammlung im September am Montag, 10.8.2015 mit einer Menschenkette rund ums Viktoriaviertel. Kurz bevor die Ratsfraktionen am Montag, 10.8.2015 im Alten Rathaus erstmals nach der Sommerpause zu ihren ersten Fraktionssitzungen zusammenkommen, wollen wir mit mehr als 500 BonnerInnen ein erstes deutliches Ausrufezeichen auf der Straße setzen. Wir fordern den Bonner Stadtrat auf, den Verkaufsbeschlusses vom 18.6.2015 sofort zurückzunehmen.

Der Start der Unterschriftensammlung für das Bürgerbegehren „Viva Viktoria!“ zur Rettung des Viktoriaviertels ist für Samstag, den 29.8.2015 geplant. Unter dem Motto „Bonn ist unsere Stadt – 10.000 Unterschriften für das Viktoriaviertel!“ werden wir gegen den geplanten Abriss mobil machen.

 

Schlagworte: , , ,

Artikel zum gleichen Thema

Zum Artikelarchiv ...

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel:

Artikel RSS
Kommentare RSS
rhein:raum Twitter